Was ist Underwriting?

Underwriting: Risiken analysieren. Lösungen konzipieren.

Underwriting bezeichnet bei uns im Rückversicherungsgeschäft den Entscheidungsprozess, ob wir ein Risiko annehmen und einen entsprechenden Rückversicherungsvertrag unterzeichnen. Dabei kümmern wir uns auch um Verhandlung und Abschluss der Verträge und die Betreuung unserer Kunden.

Entdecke unser Berufsfeld Underwriting und seine Möglichkeiten.

Hier bei der Hannover Rück kümmern wir uns im Underwriting um die Analyse von Versicherungsmärkten, finanzwirtschaftlichen Kennzahlen und rechtlichen sowie regulatorischen Rahmenbedingungen. Außerdem prüfen wir Rückversicherungsanfragen unserer Kunden, also anderer Versicherungen, schätzen Risiken ein und kalkulieren adäquate Prämien. Wir konzipieren individuelle Rückversicherungslösungen, verhandeln Rückversicherungsverträge direkt mit unseren Kunden oder über Makler:innen – und schließen diese dann auch ab. Um unsere Kunden individuell gut betreuen zu können reisen wir auch direkt zu ihnen – weltweit.

Das traditionelle Schaden- und Haftpflichtrückversicherungsgeschäft (Property & Casualty) wie Lebens-, Kranken, Renten- und Unfallgeschäft, betreiben wir gegliedert nach regionalen Gesichtspunkten und fassen dafür Länder unter sprachlichen oder kulturellen Aspekten zusammen. Ganz spezielle Rückversicherungsprodukte haben wir in eigenen Sparten zusammengefasst, zum Beispiel Risiken in Transport, Luft- und Raumfahrt oder die Zeichnung von exponierten Risiken wie Ölplattformen. Das weltweite Lebens- und Krankenrückversicherungsgeschäft zeichnen wir im Geschäftsfeld Personen-Rückversicherung (Life & Health).

„Was bedeuten die Wahlen in den USA für Windanlagen in Europa? Welche Rolle spielt sie bei den Investitionsentscheidungen von Unternehmen? Und was sagen eigentlich unsere Kunden vor Ort dazu? Von politischen und ökonomischen Analysen über den persönlichen Kontakt – das Arbeiten bei der Hannover Rück ist somewhat different!“

Welche Kompetenzen wir hier gut gebrauchen können

Unsere Aufgaben sind so vielfältig, wie die Menschen, die bei uns arbeiten. Dafür eignen sich natürlich Kenntnisse in der Risikokalkulation für Rückversicherungslösungen und der Beurteilung von Versicherungsbeständen. Aber auch generelle Voraussetzungen wie Kunden- und Serviceorientierung oder Kompetenz in der Gesprächs- und Verhandlungsführung sind gute Grundlagen. 

Auch wenn du noch nicht mit Underwriting in Berührung gekommen bist, sind deine bisherigen Jobs möglicherweise eine gute Basis: Mit Erfahrung im Gesundheitswesen, der Cyber-Sicherheit  oder als  Bauingenieur:in  oder als Mathematiker:in oder Jurist:in hast du bei uns gute Einstiegsmöglichkeiten.

Diese Fähigkeiten finden wir gut:

  • mehrjährige Erfahrung bei einer (Rück-)Versicherung im Bereich Produktmanagement oder Underwriting, beziehungsweise Berufspraxis in einem Gebiet, für das du als Fachspezialist:in das Underwriting übernehmen kannst 
  • Bereitschaft, noch nicht vorhandene Markt-, Fach- und Produktkenntnisse schnellstmöglich zu erwerben oder auszubauen 
  • Marketing- und Projektmanagement-Fähigkeiten, inklusive Erfahrung mit internationalen und agilen Teams oder Netzwerken 
  • Wunsch zum selbstständigen Arbeiten, Entscheidungsfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein und betriebswirtschaftliches und analytisches Denken 

Du musst übrigens nicht unbedingt alles davon mitbringen. Mehr zu unseren konkreten Anforderungen findest Du in unseren jeweiligen Stellenangeboten.

Ja, wir suchen neue Kolleg:innen

Informiere dich über unsere aktuellen Job-Angebote. Wer weiß, vielleicht lernen wir uns ja schon bald kennen. Wir freuen uns schon auf dich.

Zur Jobsuche

Kennenlernen? Gute Idee!

Du hast Lust auf abwechslungsreiche Aufgaben und echte Aufstiegschancen? Davon gibt es bei uns reichlich. Sprich uns an!

Ansprechperson finden