Service-Angebot

Vertriebsprozesse

Im Zuge der Weiterentwicklung der Lebens- und Krankenversicherung und des technologischen Fortschritts entstehen ständig alternative Ansätze für das Marketing für Endkonsumenten. Dank unserer jahrzehntelangen Erfahrung sind wir in einer starken Position, mit Vertriebskanälen wie Bancassurance und Direktmarketing zu unterstützen. In Kombination mit unserer Bereitschaft, neue Herausforderungen anzunehmen, sind wir in einer hervorragenden Position, unsere Kunden über bestehende und neue Wege zu beraten und zu unterstützen.

Bancassurance

Bancassu­rance-Produkte stellen speziell für Banken und Spar­kassen, die mit erfahrenen Vertriebs­teams bereits auf dem Markt etabliert sind und lang­fristige Kunden­bezie­hungen etablieren konnten, eine hervor­ragende Möglich­keit dar, die Produkt­palette um maß­geschnei­derte Lebens­versi­cherungs­produkte zu erweitern.

Kunden der Hannover Rück profi­tieren von unserer detaillierten Bancassu­rance-Expertise. Wir können in diesem Bereich lang­jährige Erfah­rung vorweisen und sind an einer Vielzahl von Lebens­versi­cherungs­produkten beteiligt, die über Finanz­institute in vielen verschie­denen Ländern vertrie­ben werden. Die Kombination aus lokaler Markt­kenntnis und inter­natio­naler Erfahrung verleiht uns ein außer­ordent­liches Ver­ständnis dieses prospe­rierenden Wachstums­marktes.

Die Vielfältigkeit des Bancassurance-Marktes zeigt sich in der großen Produktpalette. Die Hannover Rück ist ein erfahrener Rückversicherer auf dem Gebiet der Kreditlebensversicherung, wo Bancassurance-Aspekte eine wichtige Rolle spielen. Unsere Expertise geht dabei weit über traditionelle Lebensversicherungsprodukte hinaus. Wir entwickeln maßgeschneiderte Versicherungslösungen, die mit finanzorientierten Komponenten verbunden werden können. Beispiele dafür sind: Lebens- und Arbeitsunfähigkeitsversicherungen für fondsgebundene Produkte, Absicherung von Bankguthaben und Sparkonten sowie die Absicherung von regelmäßigen Investitionen bei Tod oder Critical Illness.

Die auto­mati­sierte Risiko­prüfung stellt einen zentralen Erfolgs­faktor moderner Ver­triebs­prozesse dar. Sie trägt zu einer Steige­rung der Prozess­effizienz bei und unter­stützt die Opti­mierung des Risiko­profils des Neu­geschäfts. Unser hr | ReFlex-System vereint moderne Funktio­nalität mit höchster Flexibi­lität und Benutzer­freund­lichkeit. hr | ReFlex kann schnell und einfach in die IT-Struk­turen eines Bank­versi­cherers einge­bunden und komplett auf die lokalen Markt­bedin­gungen zuge­schnitten werden. Ge­schwindig­keit und Qualität von Risiko­einschät­zung und Under­writing werden optimiert, die gesamte Prozess­qualität wird gesteigert. Ent­stehende Kosten­einspa­rungen ermög­lichen es, den Absatz weiter zu steigern.

Wir sind ein etab­lierter Partner im Bancassu­rance-Markt, und unsere Kunden schätzen nicht nur unsere fach­liche Beratung und Unter­stützung, sondern auch unsere Schnellig­keit, Reaktions­fähigkeit und Flexi­bilität. Wir sind stets bestrebt, unsere markt­führende Expertise in den Dienst unserer Kunden zu stellen und innovative Lösungen zu entwickeln, die sie dabei unter­stützen, das volle Potenzial des Bancassu­rance-Marktes auszu­schöpfen.

Da wir im Bancassu­rance-Bereich welt­weit tätig sind, sind wir bestens aufgestellt, um unsere Kunden dabei zu unter­stützen, ihr Geschäft auszu­bauen – sowohl lokal als auch inter­national.

Direkt Marketing

Produkte, die ohne die Invol­vierung eines Maklers direkt an Versi­cherungs­nehmer (Endverbraucher) verkauft werden, sind in vielen Lebensversicherungsmärkten ein großes – und schnell wachsendes – Segment. Um die Kon­kurrenz­fähig­keit der Produkte hin­sicht­lich Preis­gestal­tung und Vertrieb sicher­zustellen, ist der Under­writing-Prozess entweder stark ver­schlankt oder es wird gänzlich darauf ver­zichtet. Ebenso ist das Produkt­design häufig sehr ver­einfacht.

Für den Verkauf von Versicherungspolicen war traditionell der Postversand der klassische Vertriebskanal. Das Aufkommen von Telemarketing ermöglichte es Unternehmen, den Austausch mit ihren Kunden zu personalisieren. E-Mails waren die kostengünstigste Variante für den Versand von personalisierten Inhalten. Mittlerweile sind Direct-Response-Werbung im TV (Produkte können per Telefon oder Internet bestellt werden) und Onlineverkauf weltweit gängige Praxis. In Australien und Großbritannien kooperieren Versicherungsunternehmen z.B. mit Affinitätsgruppen und vertreiben ihre Produkte u.a. über Supermärkte oder Automobil-Clubs an deren Mitglieder, z.B. an Inhaber einer Kundenkarte. White-Labelling – das Integrieren von Onlineanwendung und Service von Drittanbietern in die eigene Website – ist üblich, um die Kunden-Markentreue zu nutzen und den Mitgliedern einer Organisation einen Mehrwert zu bieten.

Wir haben das Wachs­tums­potenzial von Direkt­marketing-Produkten früh erkannt und uns als Partner ins­besondere für Lebens­erst­versi­cherer, die dieses Segment er­schließen möchten, und Vertriebs­gesell­schaften, denen die notwendige Versi­cherungs­erfahrung fehlt, posi­tioniert.

Unsere Kunden profitieren hierbei von unserem umfassenden Wissen und unserer Erfahrung im Direktmarketing von Versicherungsprodukten. Durch unsere Expertise, die wir über viele Jahre im Markt gewonnen haben und unser beträchtliches Portfolio können wir tatkräftige Unterstützung bei Produkten und Leistungsumfang, Risikoaufschlägen, Underwriting im interaktiven Dialog und Schadenfallbearbeitung anbieten.

Unser enga­giertes Team verfügt über ausge­zeichnete Kennt­nisse, um sowohl mit Lebens­versi­cherern als auch mit Anbietern, die zusätz­liche Exper­tise und Möglich­keiten in den Bereichen Marketing, Werbung, Online­verkauf und Call Center sowie Vertrags­verwaltung haben, effektiv zusammen­zuar­beiten.

Unsere Expertise

Unsere Aktivitäten haben zu einer marktführenden Expertise in der Ausgestaltung und in der wettbewerbsfähigen Preisgestaltung für Produkte mit vereinfachtem oder ohne Underwriting geführt. Unseren Erstversicherungskunden bieten wir ein wertvolles neues Ertragspotenzial sowie eine Möglichkeit der Diversifizierung. Der Endverbraucher profitiert vom direkten Zugang zu diesen Versicherungsprodukten.

Wir sind davon über­zeugt, dass Direkt­marketing-Produkte eine zunehmend wichtige Rolle spielen werden – speziell jene, die online verkauft werden.